Social Media Konferenz – Gelerntes Teil II

…weiter gehts. Das Referat von Ovomaltine darf die Referentin Sandra Stirnemann, Brand Manager Ovomaltine, Wander AG, leider nicht veröffentlichen. Was ich zu dieser leider häufigen Praxis denke, hab ich vor einiger Zeit mal verbloggt. Schade, denn sie präsentierte wirklich spannende Einblicke / Zahlen.

Ovomaltine Facebook

Ovomaltine Facebook

Ein paar Tipps von ihr aus der Praxis Ovomaltine @ Facebook:
– Verkauf integrieren: (oft in der Praxis: „bei uns im Verkauf hat keiner ein FB Profil“)
– Themen die gut funktionieren: nostalgische Verpackungen, Ski-Sponsoring für Didier Cuche, Marken-Hintergrund-Infos.
– Redaktionsplan
Der scheint in der Praxis noch hilfreich. Das war mir bis jetzt nicht klar. Dankeschön.

Ralf Hutter aka Pixelfreund berichtet aus der Praxis zum Thema Governance und betitelt: Wir sind jetzt auf Facebook, und jetzt? … Er hat alles schon verbloggt. Danke

Dominik Hess, Lithium, sprach über Skalierung und Monetarisierung bestehender Social Media Kontakten. Sein Handout ist hier.

Daniel Niklaus, CEO, Netlive verrät „DAS Social Media Geheimnis in einem Wort: Emotion.“ Er macht das super, denn ich sitze grinsend da bei den kurzen Clips die er zeigt. u.a. shoot the bear und zu meiner Überraschung kannten noch nicht alle im Saal den Clip und erklärt, dass das Ding auf Flash basiert. Änliche Effekte auch bei „And Then There Was Salsa“ vimeo. Ankucken.

Video mit Flash "erweitert" cool Er sagt: statt flash, ist leider html5 noch im Hintertreffen weil es bspw. noch nicht live streamen und breitbandanpassen kann. (Sorry für iphone-Nutzer 😉 Lest das besser bei ihm in der Präsi nach (das versteh ich nicht wirklich, mir fehlt das Techie-Hirn)

Noch ein paar seiner Tipps:
– Der Ton ist wichtig (vermittelt bzw. erzeugt Emotion). Ein Testvideo ohne Sound (bitte selbst ausprobieren, bearbeiten
klicken = Sound Editor)
Ustream.tv live stream Tool cooool.
– Beim Like Button die Zusatzdaten ausfüllen. Er vergleicht: was 2001 Metatags waren, sind heute Zusatzdaten und ein absolutes Muss in Daniels Augen. dazu Opengraphprotocol.org nutzen. Facebook liest daraus den wirklichen Inhalt der Facebook Seite statt sie zu missinterprätieren.
– eigene Videos erstellen aus Bildern: animoto Musik wählen, Bilder hochladen, fertig.

Sein Clip zum Referat: Danke Internet Briefing
Sein Handout::

Wow, der Vortrag von Daniel war wie eine Techie-Dusche, herzlichen Dank, hab viel gelernt.

Und grad gesehen: Ovomaltine bietet den #smmk11 Teilnehmern Schoggi (schreibt man in der Schweiz nicht Schocki) GROSSARTIG – herzlichen Glückwunsch für diesen Dialog

hier ist der Post Social Media Konferenz – Gelerntes Teil I

Kommentar schreiben

Du kannst folgendes HTML verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

5 Kommentare zu “Social Media Konferenz – Gelerntes Teil II

  1. Sandra Stirnemann schrieb am :

    Liebe Su

    Merci für die Zusammenfassungen, wirklich super!

    Könntest du meinen Namen noch ändern? Das wäre sehr lieb 🙂

    Grüessli
    Sandra

    • Liebe Sandra
      Entschuldige bitte, wär mir lieber gewesen, im Text einen Fehler korrigieren zu müssen. Ist erledigt und herzlichen Dank für den tollen Vortrag gestern.
      Hat Spass gemacht, Eure pragmatischen Ansätze und Erfolg zu sehen.